AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

01. Geltungsbereich

       Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite von Sabrina

       Hylinski, Ulmenstraße 6, 13595 Berlin vorliegenden Fassung für Verträge zwischen mir und dem Kunden für Online-

       bestellungen sowie Direktverkäufen meiner Buchprodukte und kreativ hergestellten Handwerksarbeiten.

 

02. Vertragspartner

       Der Vertragspartner des Kunden ist Sabrina Hylinski, Ulmenstraße 6, 13595 Berlin. 

 

03. Vertragsabschluss

       Startseite / Bestellung: Nachdem Sie das Bestellformular vollständig ausgefüllt und die AGBs gelesen und akzeptiert

       haben, geben Sie durch das Anklicken des Buttons ›KAUFEN‹ eine verbindliche und kostenpflichtige    

       Bestellung ab. Es wird Ihnen unmittelbar darauf eine Eingangsbestätigung angezeigt. Sie erhalten zusätzlich

       eine Eingangs-E-Mail mit Ihren angegebenen Daten. Die Zusendung der Rechnung erfolgt separat per E-Mail. Mit

       dieser Rechnungs-E-Mail ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Die AGBs sind Bestandteil des Vertrages und

       werden dem Kunden mit der Rechnungs-E-Mail zugesandt.

     

04. Zahlungsbedingungen

      Der vollständige Rechnungsbetrag ist ohne Abzug von Skonto/Rabatt innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum

      unter Angabe der Rechnungsnummer im Voraus auf mein Konto zu überweisen. Der Zahlungseingang muss

      einwandfrei der Rechnungsnummer zuzuordnen sein. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so behalte ich mir das

      Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Wenn nicht anders vereinbart, muss der Kaufpreis beim Direktverkauf

      vollständig und passend vorab übergeben werden. Eine Wechselgeldrückgabe ist nicht möglich.

 

05. Preise - Buch

      Es gelten die auf meiner Website aktuell veröffentlichen Buchpreise inklusive Verpackung und Versand für Vertrags-

      abschlüsse innerhalb Deutschlands. Alle Preise verstehen sich in Euro und sind Brutto-Preise.

     

      Preise - kreative Handwerksarbeiten

      Es gelten die auf meiner Webseite aktuell veröffentlichen Preise der jeweiligen Arbeiten für Vertragsabschlüsse

      innerhalb Deutschlands. Bei Arbeiten, die auch versendet werden können, fallen die aktuell neben dem Produkt

      aufgeführten Versandkosten an und sind vom Käufer zu tragen. 

 

06. Widerrufsrecht

      Ein Widerrufsrecht ist nach §312d Abs.4 Nr. 1 des BGB ausgeschlossen.

 

07. Lieferung und Versand / Direktverkauf

      Die Lieferung erfolgt generell nur innerhalb Deutschlands. Die bestellte Ware wird in einem einwandfreien Zustand

      innerhalb von 7 Wochentagen nach vollständigem Zahlungseingang auf meinem Konto an den Kunden versandt. Die

      Ware wird mit der Deutschen Post versendet. Ist eine bestellte Ware trotz einwandfrei angegebener Empfänger-

      anschrift und korrekten Zustellversuchen durch den Postdienstleistungsanbieter nicht möglich, erlaube ich mir, vor

      einer erneuten Zustellung  5,00 Euro Bearbeitungsgebühr zu erheben. Bei einem Direktverkauf kann, wenn nichts

      anderes vereinbart ist, die Bezahlung unmittelbar und persönlich vor Warenübergabe erfolgen.

 

08. Warenlieferung ins Ausland / Kosten

       Anfragen aus dem Ausland werden individuell behandelt. Generell gilt jedoch, dass sich der Kunde dazu verpflichtet,

       alle anfallenden Gebühren, die zusätzlich über einen Versand innerhalb Deutschlands entstehen, selbst zu tragen.

        

09. Mängel am Produkt

      Weißt die bestellte Ware bei Übergabe durch den Postdienstleistungsanbieter bereits an der Verpackung erkennbare

      ›Beschädigungen‹ auf, die darauf schließen lassen, dass der Inhalt der Verpackung womöglich auch beschädigt sein

      könnte, so ist dieses im Beisein des Überbringers zu prüfen, detailliert festzuhalten und mir mitzuteilen. Weißt die 

      bestellte Ware einen nicht auf Anhieb erkennbaren Mangel auf, so wenden Sie sich bitte ebenfalls an mich.

 

10. Datensicherheit

      Die privaten Daten meiner Kunden werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

11. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand

      Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Berlin-Spandau. Ist der Kunde Kaufmann 

      (Verleger, Buchhändler, Zwischenhändler etc.), so gilt Berlin-Spandau als vereinbarter Gerichtsstand. Es gilt

      deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts!

 

12. Salvatorische Klausel

      Sind oder werden einzelne Paragraphen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, so wird dadurch die

      Wirksamkeit der übrigen Paragraphen nicht berührt. An Stelle des unwirksamen Paragraphen wird in diesem Fall eine

      wirksame Regelung getroffen, die des unwirksamen Paragraphen in tatsächlicher, wirtschaftlicher und rechtlicher

      Hinsicht möglichst nahe kommt.

 

 

      Berlin, 02.02.2017

      Sabrina Hylinski